Für jede Schule die passende Version

Basisversion

Buchbestand der Schule digital verwalten und jederzeit auch rückwirkend wissen, an wen ein Buch ausgegeben wurde.

195,– €pro Schule pro Jahr

Funktionen:

  • Bücher inventarisieren
  • Karteien für SuS verwalten
  • Schnelle Ausgabe/Rücknahme
  • Ersatzansprüche verwalten
1. Wahl in Niedersachsen

Vollversion

Ausleihverfahren per Online-Anmeldung digital vorbereiten und von maximaler Unterstützung profitieren.

1,00 €pro Schüler-Kartei pro Jahr

Funktionen:

  • Alle Basis-Funktionen
  • Online Bücherlisten & Bedarfsplanung
  • Anmeldeportal (Online-Anmeldung)
  • Automatischer Zahlungsabgleich mit Konto

Grund- und Förderschulen erhalten einen Nachlass in Höhe von 20 % auf die jährliche Lizenzgebühr.

Kosten im ersten Jahr

  • Einrichtungspaket

    pro Schule

    Die IServ GmbH unterstützt Sie als unser Vertriebs- und Supportpartner bei der Installation des Moduls auf der IServ Schulplattform Ihrer Schule sowie bei der Einführung der Software. Bei der gemeinsamen Erstkonfiguration inkl. Ersteinweisung wird auf die individuellen Bedürfnisse Ihrer Schule eingegangen und Sie erhalten wertvolle Tipps für die alltägliche Arbeit mit dem Programm. Die Ersteinweisung richtet sich an die verantwortlichen Personen der Schulbuchausleihe und umfasst für die Basisversion bis zu 2 Stunden, für die Vollversion bis zu 4 Stunden. Es ist von Vorteil, wenn anfangs ein IServ-Admin für das Thema „Benutzerverwaltung“ mit anwesend ist.

    Basisversion

    Online

    540,– €einmalig

    Präsenz

    –––,– €nur auf Anfrage

    Vollversion

    Online

    965,– €einmalig

    Präsenz

    1.165,– €einmalig
  • Strichcode-Etiketten

    Für die digitale Inventarverwaltung werden alle Bücher anhand einer eindeutigen Nummer identifiziert. Zu diesem Zweck erhält jedes Buch ein Inventar-Etikett mit dem Namen der Schule sowie einer fortlaufenden Nummer als Barcode (Strichcode). Dies ermöglicht die Leihvorgänge schnell und nachvollziehbar zu erfassen.

    Im Rahmen der Bestellung können über die IServ GmbH entsprechende Etiketten in benötigter Stückzahl bezogen werden. Es handelt sich um hochwertige PP-Etiketten, die gegen Abnutzung durch Reibung, Feuchtigkeit oder mutwilliges Zerkratzen geschützt sind und sich bereits an mehreren hundert Schulen über Jahre bewährt haben.

    Menge Preis
    1.000 Stk.155,– €
    2.000 Stk.190,– €
    3.000 Stk.220,– €
    4.000 Stk.255,– €
    5.000 Stk.290,– €
    8.000 Stk.445,– €
    10.000 Stk.530,– €
    15.000 Stk.770,– €
    20.000 Stk.980,– €
    25.000 Stk.1.165,– €
    50.000 Stk.2.170,– €

    Die Etiketten sind lagerbeständig, sodass sie auch in größerer Menge auf Vorrat angeschafft werden können. Weitere Informationen erhalten Sie in der Dokumentation unter „Voraussetzungen“.

Alle hier angegebenen Preise verstehen sich als Nettopreise zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Es handelt sich bei dieser Seite um ein Informationsangebot. Vertragspartner und Rechnungssteller gegenüber Endkunden ist die IServ GmbH. Es gilt die Preisliste der IServ GmbH.

Häufige Fragen

Haben Sie noch Fragen? Wir freuen uns Ihnen helfen zu können:

Ja. Die Schulbuchausleihe ist ein kostenpflichtiges Zusatzmodul für die IServ Schulplattform und kann nicht einzeln erworben werden.
Ja. Sie benötigen Strichcode-Etiketten für Ihre Bücher und mindestens einen handelsüblichen Barcode-Scanner. Die Etiketten können bei Bedarf direkt über IServ bezogen werden.
Selbstverständlich. Bei Bedarf stellen wir gerne eine dreimonatige Testlizenz aus, sodass Sie genügend Zeit haben, das Modul ausführlich zu testen. Besuchen Sie uns auch auf einem unserer Roadshow-Termine. Dort wird die Software ausführlich vorgestellt und wir können Rückfragen direkt beantworten.
Nein. Das Modul ist ausschließlich für die Verwaltung der Schulbuchausleihe konzipiert. Suchen Sie eine Software zur Verwaltung von Sammlungen oder Schulbüchereien, empfehlen wir das Mediotheksmodul von Jens Schönfelder.
Bisher ist dies nicht möglich. Das Anmeldeverfahren beschränkt sich auf die Anmeldung zur entgeltlichen Lernmittelausleihe.
Nein. Einige Funktionen richten sich speziell an niedersächsische Schulen, da dort besonders viel Verwaltungsaufwand bei den Schulen liegt. Die Software lässt sich aber ebenso gut in anderen Bundesländern verwenden.
In der Regel können bereits vorhandene Etiketten weiter verwendet werden. Wichtig ist, dass diese über einen Strichcode mit eindeutiger Nummer verfügen, der jedes Buch individuell identifizierbar macht.
Leider ist eine Übernahme von Bestandsdaten aktuell nicht möglich. Lediglich die Schülerdaten werden regelmäßig aus Ihrem Schulverwaltungsprogramm übernommen.

Beschleunigen Sie Ihren Prozess und vereinfachen Sie noch heute die Ausleihe.

Logo der Digitalen Schulbuchausleihe
© SBL Schulbuchausleihe GmbH 2024